1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Life Kinetik
 loading

Life Kinetik

Gehirntraining mit Bewegung für Jung und Alt

Was ist das?

Life Kinetik ist Gehirnjogging für Jung und Alt und macht auch noch Spaß.
Durch neue unbekannte Reize für das Gehirn werden neue Synapsen gebildet und gleichzeitig die Verbindungen der Nervenzellen gestärkt.

Ziel ist

Die Steigerung der geistigen und körperlichen Fitness, durch einfache aber ungeübte Bewegungsabläufe zu erreichen. Es sind Übungen, die nicht im alltäglichen Leben vorkommen. Durch dieses Training werden  die koordinativen Fähigkeiten, kognitive Leistung und die visuelle Wahrnehmung gesteigert. Dies trägt zu einer Verbesserung der Handlungsschnelligkeit, Konzentration, Stressreduzierung und einem Leistungsanstieg bei. Im Sport werden die motorischen Fähigkeiten verbessert und eine Steigerung der Augen-Hand und Augen-Bein Koordination erreicht.

Training

Es wird ein hohes Maß an Konzentration für die Übungen benötigt. Deshalb wird auch mit den einfachen Übungen begonnen und diese dann gesteigert. Das Training soll abwechslungsreich sein und auch Spaß machen. Es ist nicht das Ziel die Übungen so lange zu wiederholen, bis sie jeder auswendig kann, sondern es wird der Schwierigkeitsgrad der Übung gesteigert, sobald die Ausführung einigermaßen beherrscht wird. Das Training hat nicht das Einstudieren einer Bewegung zum Ziel, vielmehr sollen immer wieder neue und unbekannte Reize für das Gehirn geschaffen werden.

Zeitaufwand

60 Minute in der Woche reichen.

Trainingsutensilien

Verschiedenfarbige Bälle, Buchstaben, Hütchen, kleine farbige Jonglierbälle, Kegel, Koordinationsleiter, Markierungsteller, Parteibänder, Reifen, farbige Schilder, Schläger, Seile, Springseile, Zahlen

Übungen

Hier einige Anregungen, Seilspringen, Linien-Hopser, Sprünge, Balancieren, Rechen und Denkaufgaben, Bälle prellen, Armbewegungen, Klatschen, Fußbewegungen und viele Kombinationen aus allen Elementen. Übungen zu diesem Thema findet man im Internet oder in den zahlreichen Veröffentlichungen.